G. Pomberger, R. Weinreich, Software Engineering im Stahlbereich, BHM (Berg- und Hüttenmännische Monatshefte), 5/95, pp. 235, Springer-Verlag Wien.


Prototyping und objektorientierte Programmierung sind erfolgversprechende Techniken des Software Engineering, die vor allem im Bereich interaktiver graphische Benutzerschnittstellen erfolgreich eingesetzt werden. In diesem Beitrag wird der Einsatz dieser Techniken am Beispiel von Prozeßsteuerungssoftware für die Stahlerzeugung gezeigt. Es wird eine mit objektorientierten Techniken entwickelte Bibliothek von Softwarhalbfabrikaten vorgestellt und deren Anwendung für die Reimplementierung einer (ursprünglich in FORTRAN implementierten) Steuerungssoftware für einen Pfannenofen diskutiert. Für die Entwicklung der Oberfläche des Leitstandes wurde Benutzerschnittstellenprototyping eingesetzt. Mit einem Werkzeug zum Architekturprototyping solcher Anwendungen wird experimentiert.