G. Blaschek, H. Mössenböck, G. Pomberger: Peter Rechenberg - Forscher, Lehrer, Mensch, in "Peter Rechenberg: Festschrift zum 70. Geburtstag", Blaschek G., Ferscha A., Mössenböck H., Pomberger G. (Eds.), Universitätsverlag Rudolf Trauner, ISBN 3-85487-466-9, 2003.


25 Jahre lang – von 1974 bis 1999 – war Peter Rechenberg Professor für Informatik an der Universität Linz. Generationen von Studenten haben ihn geschätzt und sein breites Wissen und tiefes Verständnis für die Informatik mit auf ihren beruflichen Lebensweg genommen. Auch für uns – seine Schüler und späteren Kollegen – ist Peter Rechenberg ein Vorbild, dem wir nacheifern und das wir bestrebt sind, an unsere Studenten weiterzugeben. In diesem Beitrag versuchen wir, ein Bild zu zeichnen von Peter Rechenberg als Forscher, als Lehrer und als Mensch.