G. Pomberger, L. J. Heinrich: Entwicklung von Informatik Strategien - Vorgehensmodelle und Fallstudien, in Festschrift für Prof. Stucky, 1999.


Es wird zunächst das in der Praxis bestehende Problem der nicht oder nicht aus-reichend vorhandenen strategischen Planung der Informationsverarbeitung erläutert, insbesondere das Fehlen von Infor-matik-Strategien. Davon ausgehend wird die These vertreten, daß das Fehlen eines Vorge-hensmodells zur Entwicklung von Informatik-Strategien primäre Problemursache ist. Danach wird darauf ein-ge-gangen, wie wenig sich Wirtschaftsinformatik–For-schung bisher mit strategischer Planung und Infor-matik–Strategien im allgemeinen sowie mit Vorgehensmodellen zur Strategie-Ent-wicklung im beson-deren beschäftigt hat; die von den Autoren verwendeten Kernbe-griffe werden dabei erläutert. Es wird dann das Untersuchungs-design dargestellt, das in den Fallstudien zur Strategie-Entwicklung verwen-det wurde. Erkenntnisse aus den Fallstudien und empirische Belege aus Projekten zur Diagnose der Informationsverarbeitung dienten zur Verfeinerung des Untersuchungsdesigns, so daß im Ergebnis von einem Vorgehensmodell gesprochen werden kann. Das Vorgehensmodell wird mit seinen wesent-lichen Aktivitäten und Ergebnissen einschließlich der verwendeten Methoden erläutert. Befunde aus der Begleitbeobachtung werden dargestellt und interpretiert. Der Anhang enthält ein Beispiel, das zeigt, wie Strategie-Objekte dokumentiert werden.