L.J. Heinrich, G. Pomberger, I. Häntschel: Diagnose der Informationsverarbeitung, Handbuch für Evaluation und Evaluierungsforschung in der Wirtschaftsinformatik, pp 59 - 74, Oldenbourg Verlag München/Wien, 2000.


Die Autoren berichten über eine Methodik zur Diagnose der Informations-ver-arbeitung (IV-Diagnose), die sie im Zeitraum von sechs Jahren anhand von zehn Projekten prototypisch entwickelt, erprobt und weiterentwickelt haben. Kern der Methodik sind ein Metrik-Konzept und ein Vorge-hens-modell. Die Anwendung der Methodik wird an einigen Metriken und Ergeb-nis-sen des letzten der zehn Projekte, das Ende 1997 / Anfang 1998 durch-geführt wurde, beispielhaft gezeigt. Abschließend werden Befunde der wissenschaftlichen Begleitbeobachtung der Diagnoseprojekte referiert.